ffa logo

mobile logo

Wie alarmiere ich richtig?

Wenn Sie die Feuerwehr-Notrufnummer 122 gewählt haben meldet sich ein Mitarbeiter, welcher Sie durch das Gespräch führt.
Bleiben Sie ruhig und sprechen Sie deutlich damit er Sie auch richtig versteht und legen Sie erst dann auf, wenn dieser das Gespräch beendet.

Wer spricht?
• Angabe des eigenen Namens und der Rufnummer.
• Wichtig: Ab dem Zeitpunkt des Notrufes unter der angegeben Nummer für Rückfragen immer erreichbar bleiben!

Wo werden die Einsatzkräfte gebraucht?
• Adresse, Kilometerstein, usw.
• Geben Sie Hinweise über Zu- und Anfahrtswege!
• Wichtig: Einsatzkräfte erwarten und einweisen!

Was ist passiert?
• z.B. Verkehrsunfall, Brand, Elektrounfall, ...
• Ist die Fahrbahn blockiert?

Wie viele Personen sind betroffen?
Gibt es eingeschlossene, vermisste Personen in Gebäuden?
Bei Verkehrsunfällen: Sind Personen eingeklemmt?

Warten Sie, bis der Disponent auflegt.

Geben Sie Hinweise auf besondere Gefahren

Ist ein Gefahrenguttransport betroffen?
Wichtig: Zahlen, die auf der Warntafel aufscheinen, exakt durchgeben!
Hinweise zum Absetzen eines Notrufes

Sprechen Sie langsam und deutlich - bewahren Sie Ruhe!
Legen Sie nicht einfach auf - der Disponent der Notrufzentrale beendet das Gespräch.
Alarmieren Sie die Feuerwehr auch bei Brandverdacht!
Verlassen Sie sich niemals darauf, dass bereits andere die Feuerwehr verständigt haben.