ffa logo

mobile logo

LFB A1


Da in unseren Einsatzbereich die B38 verläuft, war die Entscheidung für ein LFB-A1 (Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung und Allrad) im Jahre 1995 relativ einfach. Finanziert wurde dieses rund 1.6 Mio. S teure Fahrzeug gemeinsam durch Bund, Land, Gemeinde und Eigenmittel. Allerdings ist die komplette Pflichtausstattung erst 2001 abgeschlossen worden und beinhaltet nun weit über 200 Komponenten.
Lösch Fahrzeug mit Bergeausrüstung und Allradantrieb
140 PS Turbodiesel; Höchst zul. Gesamtgewicht 7,5t
lfb
Greifzug 32kN

20m Stahlseil
kasten
Wasserschläuche:

4x1,2m A-Schlauch
260m B-Schlauch
150m C-Schlauch
schlauch
Notstromaggregat:

8kVA
notstrom
Tragkraftspritze:
TS 12: 1200 l/min

FOX; 2Zyl.
BMW-Boxer Motor
mit elektr. Anlasser
pump
Atemschutz:

Dräger PA94 mit
2 Stk. Preßluftflaschen
(4l/200bar) und
Überdruckmaske AUER
atem
Bergeausrüstung:

Hydr. Spreizer und
Schere für techn. Einsätze

(Kraft des Spreizers an der Spitze: 120kN)
berge
Beleuchtung:

Pneumatischer Flutlichtmast
(7m) mit einzeln schaltbaren
Scheinwerfern und externem
Stativ
licht